Color Management

EFI Colorproof XF 4.0

EFI hat die neueste Version 4.0 seiner führenden Anwendungen Colorproof XF für den digitalen Farbproof und Fiery XF für den Auflagendruck angekündigt. Die zum Patent angemeldete Dynamic Wedge-Technologie, die intelligente Kalibrierung und die erweiterte Sonderfarbsimulation führen zu einer messbaren Steigerung der Farbpräzision - für jeden Auftrag und jedes Gerät, auch an entfernten Standorten. Beide neuen Softwareversionen von EFI steigern die Produktivität und sparen Kosten, indem sie überflüssige Produktionsschritte eliminieren. Die umfangreichen Kalibrierungsfunktionen von EFI Colorproof XF und Fiery XF 4.0 ermöglichen eine präzise Konfiguration und Verwaltung des klar definierten Workflows - von der Linearisierung und Profilerstellung hin zur automatischen Kalibrierung über Nacht.

Dynamic Wedge
Der zum Patent angemeldete Dynamic Wedge von EFI ist ein revolutionäres Verfahren, das Schlüsselfarben - einschließlich von Sonderfarben - anhand eines dynamisch generierten Farbkeils prüft und gegebenenfalls deren Optimierung veranlasst. Anders als bei einem statischen Keil (wie etwa dem Ugra/Fogra-Medienkeil) berücksichtigt die Software grundsätzlich die Schlüsselfarben des Auftrags, einschließlich aller für die Farbanalyse relevanten Sonderfarben. Diese Farben werden anhand ausgeklügelter Algorithmen ausgewertet, um die Farbpräzision sämtlicher Ausgabegeräte, vor Ort oder an entfernten Standorten, zu optimieren. So wird das Verfahren zum Garant für akkurate Schlüsselfarben - beim Proofing wie auch im Wide-Format-Auflagendruck. Verpackungsdrucker werden die dynamische Analyse und Erfassung von Sonderfarben in besonderem Maße zu schätzen wissen. Der Dynamic Wedge ist ein wesentliches Hilfsmittel für die Simulation von Logos und anderen Sonderfarben mit CMYK.

Ein weiteres herausragendes Merkmal des Dynamic Wedge, das bei farbkritischen Anwendungen zum Tragen kommt, ist die Fähigkeit zu einer automatischen Prüfung der Farbpräzision anhand von Standards wie ISO 12647-7.

Auch Drucksystemen mit integriertem Spektralfotometer wird das Dynamic Wedge-Verfahren zugute kommen. Die vollautomatisierten Funktionen zur Prüfung und Optimierung sparen wertvolle Arbeitszeit bei der Sicherung der Farbqualität.

Intelligente Kalibrierung
Ein weiteres Plus von EFI Colorproof XF und Fiery XF 4.0 ist die Funktion zur Neulinearisierung und Neubestimmung maximaler Farbauftragswerte. Sie prüft den Kalibrierstatus der Ausgabegeräte und stellt, falls sich Parameter wie der Bedruckstoff oder die Druckfarbe geändert haben, automatisch den Ausgangszustand wieder her. Das Gerät wird einfach und effektiv nachkalibriert - von Fall zu Fall durch Neulinearisierung oder Neubestimmung des Farbauftrags mit Neulinearisierung. Damit handelt es sich um ein ebenso schnelles wie präzises Verfahren zur Aufrechterhaltung des Kalibrierungszustands.

Optimierte Sonderfarbsimulation
Weiterentwickelt wurde auch die Sonderfarbsimulation. Die Funktion bestimmt automatisch die idealen Ausgabewerte, um Sonderfarben mit verblüffend geringem Farbabstand (Delta E) zu simulieren.

Automatisiertes Proofing mit dem Epson Stylus Pro x900
Eine weitere nützliche Funktion von EFI Colorproof XF und Fiery XF 4.0 ist der unmittelbare Ausdruck eines Labels, wenn auf dem Drucker Epson Stylus Pro x900 mit integriertem Spektralfotometer Proofs nach der Inline-Prüfung angefertigt werden. Daran lässt sich auf den ersten Blick erkennen, ob der Proof den Anforderungen genügt. Dieses vollautomatische Verfahren erübrigt den Einsatz eines halb automatischen Messgeräts als ersten Schritt vor dem Ausdruck des Labels.

Sämtliche Schritte der Farbmessung - von der Linearisierung, Profilerstellung und Kalibrierung über die Prüfung und Optimierung hin zum direkten Ausdruck des Labels - können automatisch ausgeführt werden. Dieser Verzicht auf manuelle Abläufe führt zu hochpräzisen Farben bei maximaler Produktivität.

Weitere Verbesserungen der neuen Versionen sind die Assistenten für die Lizenzierung, Installation und Konfiguration, die intuitive Handhabung von Sonderfarben per Mausklick, die einheitliche Seitenskalierung, die mühelose Umwandlung in Graustufen, die optimierte Kachelung und die erweiterten Step & Repeat-Funktionen.

Unser Vertriebsteam berät Sie gerne zu den Anwendungsmöglichkeiten der neuen EFI Versionen. Sollten Sie bereits eine Version von EFI Colorproof im Einsatz haben, erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot mit Ihren individuellen Updatekonditionen.

Ab sofort ist die neueste Version von EFI Colorproof XF 4.0 verfügbar.

Weitere Informationen (PDF-Format, 921 KB)